Top 10 Dubrovnik Sehenswürdigkeiten

Aktualisiert: Juni 2022 mit neuen Fotos

Die Küstenstadt Dubrovnik mit seiner beeindruckenden Festungsanlage ist eines der Highlights von Kroatien.

Was ihr in Dubrovnik alles sehen könnt und wo ihr baden könnt, das verraten wir euch in unseren Top 10-Dubrovnik Sehenswürdigkeiten.

Karte Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik

Strände von Dubrovnik

01 STRAND DUBROVNIK
01 STRAND DUBROVNIK

Viele Urlauber kommen vor allem wegen dem warmen Klima und den schönen Stränden nach Kroatien, vorwiegend im Sommer.

Auch in Dubrovnik gibt es reichlich Bademöglichkeiten, denn die Stadt verfügt über mehrere zentrumsnahe sowie auch etwas entferntere Strände.

Jeder der Strände hat ein leicht anderes Klientel und andere Bedingungen. Diese Auswahl ermöglicht es jedem Urlauber, „seinen“ Strand in Dubrovnik zu finden kann.

Einen Leitfaden und Überblick bietet unser Artikel Strände in Dubrovnik.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jakica Jesih (@jakionfuerte)

Stadtmauer von Dubrovnik

02 STADTMAUER DUBROVNIK
02 STADTMAUER DUBROVNIK

Beim Betrachten von (Postkarten)Fotos und Bildern der Stadt, sticht die imposante Stadtmauer Dubrovniks gleich ins Auge.

Als besterhaltene Befestigungsanlage Europas, zählt eine Besichtigung der historischen Stadtmauer zu den Highlights eines Dubrovnik Urlaubs.

Die fast zwei Kilometer lange Stadtmauer ist begehbar, und bietet grandiose Ausblicke auf Dubrovnik, die Insel Lokrum und die blau schimmernde Adriaküste.

Tipp: Früh morgens oder spät nachmittags ist der Andrang weniger groß. Vorab online Tickets holen kann zudem Zeit sparen.

  • Öffnungszeiten: 8 bis 19 Uhr, ganzjährig
  • Eintrittspreise Tickets: 200 Kuna (= 26 Euro), Studenten ermäßigt
  • Tickets: Online hier kaufen, ausdrucken & mitnehmen

Altstadt von Dubrovnik

03 ALTSTADT DUBROVNIK
03 ALTSTADT DUBROVNIK

Neben der Stadtmauer erschließt sich dem neugierigen Besucher beim Stadtrundgang vor allem auch die Schönheit der historischen Altstadt von Dubrovnik.

Bis in das 7. Jahrhundert geht die Geschichte dieser beliebten kroatischen Hafenstadt zurück. Seit 1979 zählt die Altstadt mit ihren sehenswerten Gebäuden und Gassen zum UNESCO Weltkulturerbe.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind neben vielen anderen vor allem der Glockenturm, der Sponza Palast, die Rolandsäule und die Onofrio Brunnen. Wer mag, kann sich sein Ticket für eine prämierte Führung bereits hier vorab buchen.

Festung Lovrijenac

04 LOVRIJENAC
04 LOVRIJENAC

Unweit der Altstadt in westlicher Richtung lässt sich fußläufig auch die Festung Lovrijenac erreichen.

Im Sommer dient dieser imposante Bau als Kulisse für die berühmten Sommerfestspiele von Dubrovnik. Ihr könnt die Festung sowohl von außen, wie auch von innen besichtigen.

(Tipp: Das Ticket für die Stadtmauer erlaubt euch die Besichtigung der Festung inklusive).

Fans der Serie „Game of Thrones“ werden sich beim Blick von der Festung auf die davorliegende Bucht vielleicht erinnert fühlen: Die Erfolgsserie wurde unter anderem hier gedreht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marina Kristović 📸 (@dub.rovnikphotography)

Game of Thrones-Tour

05 GAME OF THRONES
05 GAME OF THRONES

Apropos: Für viele Touristen und Besucher der Stadt Dubrovnik gehört eine geführte „Game of Thrones“-Tour inzwischen zum Programm dazu.

Eine geführte Tour mit Spaziergang zu den Drehorten und Kulissen der unglaublich erfolgreichen Serie könnt ihr buchen.

Ein paar bedeutende Szenen wurden nämlich hier gedreht – ebenso wie auch in Island übrigens. Die oben vorgestellte Festung war in „GoT“ der „Rote Bergfried“, wie Fans wissen.

Auch die Insel Lokrum, die wir weiter unten noch näher vorstellen, war Drehort. Wer mag, besucht beides auf einer Tour.

Stradun

06 STRADUN
06 STRADUN

Definitiv anschauen solltet ihr in Dubrovnik die Haupt-Promenade und Flaniermeile mit dem Namen „Stradun“ bzw. „Placa“.

Das Wort Stradun hat venezianische Wurzeln und heißt übersetzt „breite Straße“. Die Stradun lädt ein zum Bummeln und Shoppen, zum Einkehren in Restaurants und (zu viele) Souvenirläden.

Einige der oben vorgestellten Sehenswürdigkeiten der Altstadt befinden sich in oder an dieser Promenade in Dubrovnik. Angelegt wurde die Straße schon im 11. Jahrhundert, und nach einem Erdbeben wiederaufgebaut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Steve Lawrence (@stevelaw56)

Alter Hafen

07 ALTER HAFEN
07 ALTER HAFEN

 Insgesamt drei Häfen hat die direkt am Meer gelegene Stadt Dubrovnik. Als schönster davon gilt der „Alte Stadthafen“.

Die anderen beiden Häfen sind einerseits der Yachthafen, und andererseits der Hafen, an dem heutzutage die dicken Kreuzfahrtschiffe halten.

Im Hafen in der Altstadt von Dubrovnik lässt sich das Treiben der Touristen wunderbar anschauen. Das geht am schönsten, wenn man einen der begehrten Plätze in einem Café am Hafen ergattert.

Auch Ausflüge zur beliebten Insel Lokrum starten von hier aus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin König (@benjamin.koenig136)

Seilbahn & Berg Srd

08 SEILBAHN & BERG SRD
08 SEILBAHN & BERG SRD

Wer „mal raus“ will, oder Lust hat, Dubrovnik von oben anzuschauen, kann die Seilbahn von Dubrovnik nehmen.

Das „Dubrovnik Cable Car“ bringt Touris aus der Altstadt in wenigen Minuten hoch auf den „HausbergSrd.

Von hier hat man eine unvergessliche Aussicht auf die Schönheit und Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik. Tickets für die Seilbahn kann man schon vorab online kaufen.

Wer mag, kann aber auch „hoch laufen“ auf den Berg Srd in Dubrovnik (Dauer: rund eine Stunde).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ala Pala (@ala__pala)

Klöster von Dubrovnik

09 KLÖSTER DUBROVNIK
09 KLÖSTER DUBROVNIK

Zurück in der Altstadt, gibt es noch eine Menge zu besichtigen: Die Klöster der Franziskaner und Dominikaner sind einen Blick wert.

Zumal, da es hier im Franziskanerkloster von Dubrovnik ein sehr interessantes Gebäude zu bestaunen gibt: Nämlich die älteste noch offene Apotheke Europas von 1317.

Wer dort ist, sollte auch unbedingt einen Blick in den Klostergarten, sowie in den Kreuzgang werfen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @krissy_sch geteilter Beitrag

Insel Lokrum

10 LOKRUM
10 LOKRUM

Falls euch die Touristenströme in den Gassen von Dubrovnik zu sehr aufs Gemüt schlagen und ihr was mehr Ruhe mögt, haben wir einen Tipp: Die zehn Minuten mit der Fähre entfernte Insel Lokrum ist ein schöner „Flucht- und Auftankort“.

Neben ein paar kleineren Sehenswürdigkeiten bietet die Insel auch „einfach“ die Möglichkeit, ein wenig in der Natur wandern zu gehen. Kinder dürften sich bei einem Picknick an den hier freilaufenden Hasen und Pfauen erfreuen.

Weitere Inseln rund um Dubrovnik sind übrigens die Insel Korcula und die Insel Mljet mit dem Nationalpark Miljet – beides ebenfalls einen Tagesausflug wert, sofern euer Urlaub dies zeitlich zulässt.

Video-Rundgang

Falls du nun nach dem Lesen Lust bekommen hast, auf ein paar weitere optische Eindrücke von dieser „Perle an der Adria“, dann empfehlen wir dir dieses kurzweilige fünfminütige Video mit einigen Highlights von Dubrovnik: 

Und solltest du Lust haben, noch etwas mehr Tiefe und Eindrücke von dieser zauberhaften Stadt zu bekommen, legen wir dir diese rund 45-minütige Doku ans Herz:

Die nächsten Schritte

Lust bekommen auf einen Trip nach Dubrovnik?

Dann beginnen nun, deine Reise zu planen und nutze unsere Tipps für Dubrovnik:

  • 1) Reiseführer für Dubrovnik finden und weiter einlesen in das anvisierte Reiseziel
  • 2) Preiswerte Direktflüge von Deutschland nach Dubrovnik checken (ab Frühjahr i.d.R.):

  • 3) Hotels / Hostels in Dubrovnik vergleichen & die besten finden:



Booking.com

  • 4) Tickets für die Begehung der Stadtmauer schon jetzt online buchen, um langes Warten zu vermeiden

Quellen:

  • https://worldonabudget.de/dubrovnik-kroatien-sehenswuerdigkeiten/
  • https://www.kroati.de/kroatien-dalmatien/dubrovnik.html
  • https://tzdubrovnik.hr/lang/de/get/gradski_vodic/1596/die_zehn_wichtigsten_sehensw%C3%BCrdigkeiten_in_dubrovnik.html#