Hallgrimskirkja: Kirche in Reykjavik

Hallgrimskirkja – die optisch auffallend gebaute Kirche ist das Wahrzeichen von Reykjavik. 

Mit ihrem 73 Meter hohen Turm fängt die Hallgrimskirche die Blicke ein – sei es auf Fotos von der Stadt, oder sei es beim Spaziergang durch durch Islands Hauptstadt. 

Für uns ist die Hallgrimskirkja daher auch die bekannteste der vielen Sehenswürdigkeiten Reykjaviks.  

Hallgrimskirche – Wahrzeichen der Hauptstadt Islands. 

Kein Wunder also, dass viele Besucher und Touristen ihre Stadtbesichtigung an dieser Kirche beginnen.

Das Innere der Kirche mit der opulenten Orgel ist kostenlos zu besichtigen im Rahmen der Öffnungszeiten

Hallgrimskirkja innen & Turm besichtigen

Nur für den Turm muss man eine extra Gebühr bezahlen. Der Preis ist mit x Euro aber noch in Ordnung.

Wir würden auch daher empfehlen, auf jeden Fall auf den Turm der Hallgrimskirkja hochzufahren mit dem Aufzug.

Der Blick auf Reykjavik von oben und die umgebende Natur und das Meer ist definitiv ein Highlight!

Hallgrimskirkja Kirche in Island
Hallgrimskirkja Kirche in Island

Fakten: Öffnungszeiten, Eintritt, Preise

  • Hallgrimskirkja Innen Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr
  • Hallgrimskirkja Turm Öffnungszeiten: 10 bis 16.30 Uhr
  • Hallgrimskirkja Innen Eintritt: kostenlos
  • Hallgrimskirkja Turm Eintritt: Turmticket IKR 1200 (= 8€), nur vor Ort lösbar
  • Hallgrimskirkja Adresse: Hallgrímstorg 1, 101 Reykjavík, Island

Hallgrimskirkja: Bilder

Berühmte Kirche in Reykjavik
Berühmte Kirche in Reykjavik
Gang in der Kathedrale Hallgrimskirkja
Gang in der Kathedrale Hallgrimskirkja
Besichtigung Hallgrimskirkja
Besichtigung Hallgrimskirkja
Orgel in Hallgrimskirkja
Orgel in Hallgrimskirkja

Hallgrimskirkja: Dokus & Videos

Hallgrimskirkja: Lage in Reykjavik

Island Reise planen:

Weiterlesen: